Einladung zum Spatenstich

Einladung zum Spatenstich am Freitag, 06.07.2018, 17.00 Uhr im Garten des Jona’s Haus in Berlin-Staaken, Schulstr. 3. Dort wird jedes Kind, jeder Jugendliche in seinen Potentialen und Talenten,  Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es nur zu entdecken gilt, gefördert. Es wird beraten, begleitet, vermittelt und ermutigt – bei Fragen des täglichen Lebens genauso wie bei wegweisenden Entscheidungen.

Wir wurden mit dem Bibelvers “Bitte segne mich und lass mein Gebiet größer werden – 1. Chronik 4, 10” am Eingang empfangen.

Frau Professor Angelika Bier, Stiftungsvorstand,  lud für dieses soziale Erweiterungsprojekt, durch viele Spendengelder ermöglicht, die Öffentlichkeit in diesen schönen alten Klinkerbau mit schönem Spielplatz, Werkstatt für die Größeren und Garten ein.

Gäste

Prominente aus Wirtschaft und Stadtverwaltung, wie der Spandauer Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und weitere hielten eine Laudatio auf dieses gute Engagement.

Die Weltumrunderin Heidi Hetzer bereicherte diese Runde und für die musikalische Gestaltung wurde Jocelyn B. Smith begeistert begrüßt.

Zukünftiges Gebäude

Es wurden viele Fotos vom Spatenstich, im mit Fähnchen flatternden Umriss des zukünftigen Gebäudes,  im Garten gemacht. Dieser Neubau soll es 10 jungen erwachsenen Menschen ermöglichen einen betreuten Wohnraum zu erhalten.

Stätte für’s Herz

Aufgeregte Kinder aller Altersstufen und Mütter denen diese Stätte sehr ans Herz gewachsen ist freuten sich an dem bunten Miteinander.

Die Kinder hatten Lieder vorbereitet und für die Ehrengäste einen kleinen Imbiss angerichtet und schenkten Erfrischungen aus.

Beim Eintrag ins Gästebuch konnten Glück- und Segenswünsche festgehalten werden.

Menschen vieler Nationen

Bisher wird das Jona’s Haus sehr gut angenommen von jungen Menschen vieler Nationen der Umgebung.  Der Austausch der handwerklichen, künstlerischen und kochbaren Fertigkeiten und Erlebnisse überwindet dann mit spielerischer Leichtigkeit auch oft Sprachbarieren mit Freude und Engagement  für gemeinsame Projekte.

Jeden Sonntag findet ein Familienkaffee statt in der Zeit ab 15.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Jona’s Haus

Ich habe mich sehr über diesen Ideenreichtum, der in dieser Anlage immer weiter realisiert wird, gefreut und werde das Fortschreiten des Projektes gern weiter im Gebet unterstützen. Das Jona’s Haus vermittelt Werte für ein verantwortungsvolles Leben. Es fördert Potentiale, die eine Zukunftsperspektive bieten. Es schenkt Liebe, Respekt und Wertschätzung. Man spürt, dass hier der christliche Glaube gelebt wird. Es lohnt sich, einfach mal vorbeizuschauen.

Petra Gerlach für GottinBerlin