Mobbing von KZ-Aufseher

Es machte schon KZ-Aufsehern eine diebische Freude, “Andersdenkende”, “Unliebsame”, “Untermenschen”, “Unwürdige” “Feinde des Reiches” zu demütigen, zu erniedrigen, zu quälen, letztendlich zu töten.

Töten mit Worten

Wer  den Mitmenschen, den Mitschüler, den Kollegen mobbt scheint mir eine ähnliche Haltung an den Tag zu legen. Er quält, diffamiert, erniedrigt. Er tötet zwar noch nicht mit Feuer oder Gewehr, aber zumindest mit Worten.

Hilflose Opfer

Gemobbte Schülerinnen und Schüler nehmen sich das Leben. Das wollen zwar die Mobber nicht, aber das Mobbing machte ihnen dennoch eine diebische Freude.

Da werden hilflose Opfer in die Enge getrieben, Lügen über sie verbreitet, ihre Persönlichkeit, ihr Aussehen in den Dreck gezogen und in einem regelrechten Vernichtungsfeldzug vor sich hergetrieben. Für manchen der bemitleidenswerten Opfer entwickelt sich der Todeswunsch. Dieser Wunsch verstärkt sich vor allem dann, wenn das Opfer keinen Menschen seines Vertrauens findet  –  eine Person, die rückhaltlos zum Opfer steht und es tröstet.

Ist der Mensch zügellos geworden?

Der Mensch erträgt seine eigene Hybris nicht mehr.

Steht mir mein unliebsamer Mitmensch im Wege, weil er nicht in meine Vorstellungen passt?

Dieses Phänomen ist weltweit zu beobachten. Neu allerdings ist, dass immer mehr Berufsgruppen darunter fallen, die eigentlich für Hilfe und Ordnung, für Gerechtigkeit und Schutz sorgen wollen, ja sollen.

Helfer werden zu Hilfsbedürftigen

Die Helfer gehören inzwischen zu den Hilfsbedürftigen zu den Hilflosen. Hilflose werden immer öfter angegriffen, Polizei, Feuerwehrleute, Unfallhelfer werden an ihrem Einsatz behindert, seit kurzem sogar angegriffen. Lehrer, Beamte, Ärzte werden diffamiert.

Da frag ich mich: Wird der Mensch des Menschen überdrüssig? Ehrfurcht, Respekt, Anerkennung der Würde des Menschen sind im Schwinden. Haben wir vergessen, dass Würde durch Gott verliehen ist? Warum ist mir dann plötzlich mein Mitmensch so egal?

Ursache für zunehmendes Mobbing

Es wäre schön, würden Leser der Gedanken in diesem Blog ihre eigene Meinung mir zukommen lassen.
Also, was könnte die Ursache für zunehmendes Mobbing sein?

Wezi für gottinberlin