Foto: Pawel Sosnowski

 

Wir freuen uns sehr, das Theaterstück “Welche Droge passt zu mir?” (eine Produktion des Gerhardt-Hauptmann Theaters Görlitz-Zittau) mit der Schauspielerin Kerstin Slawek, in der Filmbühne am Steinplatz zur Aufführung bringen zu können.

Kerstin Slawek

Ihre Schauspielausbildung schloss Kerstin Slawek in ihrer Heimatstadt an der Schauspielschule Prof. Krauss ab. Während ihrer Studienzeit und danach spielte sie an verschiedenen Bühnen Wiens und in Frankfurt am Main. Gastengagements führten Sie außerdem zu den Salzburger Festspielen, ans Schauspielhaus Graz sowie nach Offenbach und Wiesbaden.

Von 2004 bis 2006 studierte Kerstin Slawek »Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis« an der Universität Hildesheim. 2005 war sie als Assistentin beim Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig beschäftigt, wo sie für die Organisation von klassischen Konzerten des MDR Musiksommers verantwortlich war. Im Februar 2006 zog sie nach Berlin, wo sie als Redaktionsassistentin beim rbb kulturradio arbeitete.

Nach diesem Ausflug in eher nicht-künstlerische Bereiche war sie von 2013 bis 2018 als Schauspielerin   am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau engagiert, wo sie auch jetzt noch immer wieder als Gastschauspielerin zu erleben ist.

Sie spielte u. a. die Titelrolle in »Maria Stuart«, Blanche DuBois in »Endstation Sehnsucht«, Titania in »Ein Sommernachtstraum«, Patricia in Gilles Dyreks »Venedig im Schnee«, Else in Dea Lohers »Am schwarzen See« u.v.m.

Im Moment lebt Kerstin Slawek als freie Schauspielerin in Berlin.

Aufführungen von Kerstin Slawek in 2018

Kerstin Slawek hat in 2018 beim Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau als Schauspielerin in

VENEDIG IM SCHNEE, Gilles Dyrek
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Regie: Marc Schützenhofer
Patricia
 
2018
AM SCHWARZEN SEE, Dea Loher
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, Regie: Stephan Bestier
Else
 
gespielt. Weiteres unter http://www.spielerin.net/rollen.html

Aufführungstermin für das Theaterstück

“Welche Droge passt zu mir?” :

24. September 2019 – Premiere

27. und 29. September 2019

21. und 22. Oktober 2019

17. und 24. November 2019

16. und 17. Dezember 2019

Preis: 24,- Euro / reduziert 20,- Euro  – inkl. 10,- Euro  Spende für “Berliner Kneipengottesdienste” Kartenreservierungen über info@internetmission-berlin.de / Homepage “Tickets” bzw.

Telefonisch unter: 030 – 397 42 733 ( 24 Stunden möglich )

UM RESERVIERUNG WIRD GEBETEN, DA NUR BESCHRÄNKTES KARTENKONTIGENT