Frau blickend über die Stadt

Songwriter und Musiker

Der finnische Musiker Samu Haber (Frontmann der finnischen Rockband Sunrise Avenue und seit 2016 Coach in der Castingshow “The Voice of Germany”) hatte den Gedanken ein Buch zu schreiben und hat ein Buch geschrieben.  Es heißt “Forever Yours” und hat es sowohl auf der Spiegel Bestseller-Liste auf Platz 1 als auch auf Platz 1 der Amazon Bestsellerliste geschafft. In seinem Buch beschreibt Haber seinen Weg von einem finnischen Jungen, der Schwierigkeiten in der Schule hatte (so berichtet er davon, dass er es in einem Schuljahr auf 420 Fehlstunden gebracht hat) bis hin zum international erfolgreichen Songwriter und Musiker.

 

Achte auf deine Gedanken

Quasi als Fazit stellt er fest: “Erfolg beginnt im eigenen Kopf!” Keine neue These, aber es ist gut, diesen Gedanken wieder einmal zuzulassen. Der Weise Salomo gibt einen ähnlichen Rat, der es immerhin bis in die Bibel geschafft hat: “Was ich dir jetzt rate, ist wichtiger als alles andere: Achte auf deine Gedanken, denn sie entscheiden über dein Leben” (Sprüche 4, 23 HfA)!

Wir wissen alle, dass da etwas dran ist. So, wie ich über jemanden oder etwas denke, so werde ich mich dem gegenüber auch verhalten. Wie oft habe ich meinen Kindern vor Herausforderungen gesagt: “Ob du denkst, du schaffst es, oder ob du denkst, du schaffst es nicht, du wirst recht behalten!” 

Wer hat Einfluss auf unser Verhalten?

Unsere Gedanken haben einen großen Einfluss auf unser Verhalten – und damit über die Frage, ob ich erfolgreich bin oder nicht – insofern entscheiden die Gedanken ein ganzes Stück über unser Leben. Aber es bleibt eine Frage, was Erfolg eigentlich bedeutet. Ich kann auf weltlicher Ebene sehr erfolgreich sein, viel Geld verdienen, ein großes Ansehen haben und dennoch innerlich leer, einsam und ausgebrannt sein.

“Forever Yours”

Deswegen finde ich den Titel des Buches “Forever Yours” sehr gut. Haber hat ihn sicherlich nicht aus Glaubensgründen gewählt. Dennoch ist er genial, wenn ich ihn auf Gott beziehe. Gott ist derjenige, der mir Türen öffnen kann, durch den ich erfolgreich sein kann – und der mir dazu noch ein erfülltes Leben schenken möchte. Das hat er versprochen. 

Komfortzone verlassen

Und auch das hat mit meinen Gedanken und meiner Einstellung zu tun. Wenn mir Gott eine Tür öffnet, dann stellt sich mir die Frage, was mein Kopf dazu sagt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich meine Komfortzone verlassen muss, denn die wenigsten Menschen wurden auf dem Sofa vor dem Fernseher erfolgreich.

Pastor Kirk Smith

Als 2014 der Pastor Kirk Smith, an der Castingshow “The Voice of Germany” teilnahm, hat er genau deshalb Samu Haber als Coach gewählt. In einem Interview mit der Zeitschrift “Pro-Medienmagazin” sagt er damals, er hätte musikalisch auch in einer Komfortzone gelebt, weil er nur in der Kirche gesungen hätte. Und Haber hätte ihm klargemacht, dass er ihn dort herausholen würde. Smith wusste: Mit Gott an meiner Seite kann daraus etwas Gutes werden. Und das wurde es,  nicht nur in seinen Gedanken. 

Heute ist Kirk Smith ein viel gefragter Musiker mit seiner eigenen Radio-Show. Und er ist immer noch ganz Pastor. Seine Gedanken hängen immer noch an dem Gott, der ihm das alles ermöglicht hat. Smith ist deswegen auf zweierlei Arten erfolgreich: Er hat Erfolg hier auf der Welt – und er lebt ein erfülltes Leben.

Wie denkst du über offene Türen?

Salomo hat recht: Wir müssen auf unsere Gedanken achten, denn sie entscheiden über unser Leben. Gott hat gute Gedanken über dich und mich. Und einen guten Plan!

Wie denkst du darüber, dass Gott dich aus deiner Komfortzone holen möchte? Wie denkst du über offene Türen, Herausforderungen und neue Wege? “Ob du denkst, du schaffst es, oder ob du denkst, du schaffst es nicht, du wirst recht behalten!” 
 
Sei gesegnet!

Weitere Gedanken und einen Song zum Tag gibt es hier: – zum selbst Lesen oder Weiterleiten – https://juergens-gedanken.blogspot.com

Jürgen Ferrary für GottinBerlin.de